Skip to content Skip to footer

Echte regionale Küche in guten Speiselokalen, urigen Wirtschaften und gemütlichen Biergärten.

Zwischen Markt Wald und Gessertshausen findest Du ein breites Angebot an gastronomischen Betrieben – da ist für jeden Geschmack was dabei. Nach einer schönen Wanderung durch die Wälder der Stauden ist eine Einkehr fast schon Pflicht! 

Entdecke die kulinarischen Stauden

Wer wachen Auges durch die Region wandert, der findet die "Kartoffel-Tour" oder auch den "Kräuter-Weg". Diese Verbundenheit zu regionalen Produkten spiegelt sich auch in vielen Gasthäusern der Stauden wider. Hier ein Auszug an ausgewählten Wirtschaften und Biergärten:

Adler · Mittelneufnach

Der Gasthof "Zum Adler" bietet hervorragende schwäbische Küche an. Bei guter Witterung lädt – besonders beliebt bei Ausflüglern – eine schattenspendende Terrasse zum Genießen ein. Außerdem gibt's die Cocktailbar "M86" im historischen Gewölbekeller.

Sonne · Unterrothan

Bei Langenneufnach liegt der kleine Weiler Unterrothan. Der wohl schönste Biergarten der Stauden und hausgemachte Spezialitäten machen den Gasthof “Zur Sonne” zum perfekten Einkehrschwung. 

Traube · Fischach

Essen, feiern und übernachten im gastlichen Familienbetrieb. In den gemütlichen Gasträumen mit Wintergarten und Biergarten werden schwäbische Spezialitäten und gutbürgerlicher Küche serviert. Der Gasthof "Zur Traube" ist außerdem ein "schwäbischer Kartoffelwirt" mit alten Rezepten rund um die Kartoffel - kombinierbar mit der Kartoffel-Radtour.

Füchsle · Kirch Siebnach

Da wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen liegt das 200 Jahre alte Füchsle-Haus. Das Wirtshaus beim Füchsle liegt am Rande der Stauden im Weiler Kirch Siebnach. In den beiden urig-gemütlichen Stuben oder im rustikalen Biergarten gibt es gutbürgerliche Küche, Kuchen, Brotzeiten und legendäre Krautkrapfen.